Kupfer- & Glasfaserverlegung/-montage

In die verlegten Kabelschutzrohre werden durch moderne Kabeljets die Glasfasrkabel eingeblasen. In Vorbereitung hierzu werden die Rohranlagen kaliebriert und einer Druckprüfung unterzogen. Geeichte Meßgeräte dokumentieren durch entsprechende Prüfprotokolle die Druckprüfung gemäß den Richtlinien T-Com.

Bild: Beiblasen von 5 Stück Microducts in ein vorhandenes Kabelschutzrohr DA 50 mit einem bestehenden Kabel

Bei den LWL Fernmeldekabeln bieten wir sämtliche Spleiß- bzw. Montagearbeiten an. Wir verfügen über ausgebildete Monteure in FIST Mark I und Mark II, welche die entsprechenden Tätigkeiten ausführen können.

Weiterhin sind wir qualifiziert, folgende Montagearbeiten durchzuführen:

- Kupfer, Fernmelde- und Signalkabel

- Kupfer- Datenkabel

- Niederspannungskabel

- Mittelspannungskabel

Die entsprechenden Messungen finden Sie unter

Abschlussmessungen

Technik